34.2 Die Historizität Mohammeds

by

Die Ketzer lernen, dass es praktisch keine Belege für die Existenz Mohammeds gibt. (Aufgenommen mit Matthias, Christian, Nico und Philippe am 30.11.2014.)

Der Podcast hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Schlagwörter: , , , ,

5 Antworten to “34.2 Die Historizität Mohammeds”

  1. Jay Says:

    Ich finde es toll, dass ihr in letzter Zeit so viele Folgen veröffentlicht… obwohl es natürlich immer schade ist, wenn ihr euer Gespräch unterbrecht und ich eine Woche warten muss bis es weitergeht…
    Macht weiter so!

  2. Erna Says:

    Leider wieder kein Titel 😦

    (Ich meckere übrigens nicht als Selbstzweck, sondern in jedem Programm, dass den RSS-Feed nutzt, fällt einem das sofort ins Auge. und auf dem MP3-Spieler unterwegs dann erst recht.)

    • Skydaddy Says:

      Liebe Erna,

      vielen Dank für den Hinweis, auch in Zukunft bitte weiter auf sowas aufmerksam machen.

      Wir geben uns zwar größte Mühe, solche Fehler zu vermeiden. Wir stellen jetzt die Folgen immer (Stunden oder Tage) vorab ein, so dass sie Freitags um 10 Uhr veröffentlicht werden. Aber wir gucken dann zugegebenermaßen nicht alle freitags Punkt 10 Uhr, ob alles wie gewünscht aussieht. Deshalb sind solche Hinweise hilfreich.

  3. Psyclash Says:

    Vorschlag für „Die Historizität von…“
    -Buddha
    -Konfuzius
    -Moses

    „Ketzen, ketzen, ketzen! Und immer an das Diesseits denken!“ 😛

  4. deradmiral Says:

    @Psyclash
    Die Historizität Buddhas ist in Arbeit. Aber mir fehlt da ein gutes Buch, das sich kritisch mit der Geschichtlichkeit Buddha auseinandersetzt. Im Moment habe ich nur eigene Gedanken. Hat hier jemand Input.

    Die Historizität von Mose gilt in der Fachwelt als widerlegt. Das ist wirklich ein sehr einfaches Thema. Interessanter wäre über David nachzudenken.

    Und zu Konfuzius fällt mir spontan nichts ein, außer dass ich verwundert bin, dass er als unhistorisch gelten soll. Aber das habe ich bei Jesus anfangs auch gedacht (also kein Indiz für die eine oder andere Richtung). Da muss ich mich auch erst einmal schlau machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: