Archive for the ‘Episoden’ Category

81.5 Unterwerfung (Filmbesprechung)

19. Juli 2019

Film-Stuntman Christian hat sich die deutsche Verfilmung von Michel Houellebecqs Roman “Unterwerfung” mit Edgar Selge angeschaut. Buch und Film handeln davon, wie Frankreich muslimisch wird und die Scharia eingeführt wird.

Aufgenommen am 23.06.2019 mit Matthias, Christian und Nico.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 81 ist hier verfügbar.

81.1 Bundespräsident Steinmeier ist stolz auf seinen unsichtbaren Freund

30. Juni 2019

Auf dem Kirchentag 2019 zitierte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier einen unter Christen populären Bibelvers (Hebr 11,1), demzufolge der christliche Glaube durch Wunschdenken und das Nichtzweifeln an unsichtbaren Dingen definiert ist. In einer regelrechten Bibelarbeit analysieren die Ketzer das betreffende Kapitel aus dem Hebräerbrief und stellen fest, dass Steinmeier stolz eine religiotische Durchhalteparole aus dem 1. Jahrhundert nachplappert, in deren Kontext die Opferung des eigenen Kindes an Gott als leuchtendes Vorbild für eben diesen Glauben gepriesen wird.

Aufgenommen am 23.06.2019 mit Matthias, Christian und Nico.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 81 ist hier verfügbar.

80.7 Mythos von Stephen Fry (Buchbesprechung)

21. Juni 2019

Christian bespricht Stephen Frys Buch “Mythos” und bezweifelt, dass keiner die griechischen Götter ernst genommen hat.

Aufgenommen am 19.05.2019 mit Matthias, Christian, Nico, Philippe und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 80 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

80.3 Schlussmachen.jetzt: 100 Jahre Verfassungsbruch sind genug!

26. Mai 2019

Die Ketzer sprechen über die säkulare Buskampagne 2019. Da die Deutsche Bahn sich weigerte, ihre Plakatmotive zu zeigen, würdigen die Ketzer auch ausführlich die “Leistungen” der Bahn wie kostenlose Sauna, Sterbehilfe etc. Wobei Christian sich als Advokat des Teufels – also hier: der Bahn – geriert.

Aufgenommen am 19.05.2019 mit Matthias, Christian, Nico, Philippe und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 80 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

80.1 Annegret Kramp-Karrenbauer und das Kopftuch

24. Mai 2019

AKK ruft an und meint, das Tragen von Kopftüchern bei kleinen Kindern habe mit Religion oder Religionsfreiheit nichts zu tun. In der Diskussion ergeht sich Jan in der irrationalen Wahnvorstellung, der Staat könne systematisch kompetente und charismatische LehrerInnen produzieren.

Aufgenommen am 19.05.2019 mit Matthias, Christian, Nico, Philippe und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 80 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

79.5 Von Dämonen gequält: Wie Evangelikale psychisch Kranke ausnutzen

10. Mai 2019

Anhand eines ERF-Interviews und von zwei Studien zeigt Jan, wie Evangelikale psychische Krankheiten ausnutzen. Christian stellt das Buch “Mythos” von Stephen Fry vor, das er ein andermal besprechen will.

Aufgenommen am 31.03.2019 mit Christian und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 79 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

79.3 Pew-Studien und die Templeton-Stiftung

3. Mai 2019

Jan bespricht eine von der Templeton-Stiftung mitfinanzierte Studie des Pew Research Centers (Religion’s Relationship to Happiness, Civic Engagement and Health Around the World), die versucht, einen Zusammenhang zwischen Religiosität, Glück und Gesundheit herzustellen.

Aufgenommen am 31.03.2019 mit Christian und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 79 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

79.4 Die drei Betrüger von Ursula Janßen (Buchvorstellung)

26. April 2019

Lese-Stuntman Christian stellt den historischen Roman “Die drei Betrüger” der Archäologin Ursula Janßen vor. Dabei geht es um das geheimnisvolle Traktat “Über die drei Betrüger” (De tribus impostoribus, siehe Wikipedia). SPOILER ALERT: Bei den drei Betrügern soll es sich um Moses, Jesus und Mohammed handeln.

Aufgenommen am 31.03.2019 mit Christian und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 79 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

S.33 Kirche: gehen oder bleiben? (Kreuzgang kontrovers)

19. April 2019

Mitschnitt eines Streitgesprächs am 24. März 2019 in Freiburg zwischen Sascha Fiek von der Giordano-Bruno-Stiftung und der Theologin Andrea Hauber.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

79.2 Verbot religiöser Symbole in Bayern (für Richter und Staatsanwälte in Verhandlungen)

12. April 2019

Laptop und Lederhose ja, Kreuz, Kopftuch und Kippa nein: In einer Entscheidung vom 14. März 2019 bestätigte der Bayerische Verfassungsgerichtshof das Verbot für Richter, Staatsanwälte und Landesanwälte, in Verhandlungen religiös oder weltanschaulich geprägte Symbole oder Kleidungsstücke zu tragen. — Es versteht sich von selbst, dass es in dem betreffenden Fall nicht um ein Kreuz oder eine Kippa ging, sondern um ein Kopftuch.

Aufgenommen am 31.03.2019 mit Christian und Jan.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 79 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.