Posts Tagged ‘Willensfreiheit’

HIRNFORSCHUNG: Wie frei ist der Mensch?

30. August 2015

Der Mensch ist ein biochemischer Automat, und Willensfreiheit reine Illusion? Das macht uns die moderne Neuroforschung scheinbar glauben. Doch dahinter steckt ein entscheidender Irrtum – behauptet „Neurophilosoph“ Eddy Nahmias auf spektrum.de.

Zwar finde ich seine Einwände im Hinblick auf die oft erwähnten Experimente nachvollziehbar, denen zufolge Entscheidungen schon vorhersagbar sein sollen, bevor wir sie treffen. Das würde allerdings nur bedeuten, dass sich die Determiniertheit der Entscheidungen dadurch nicht beweisen ließe. Nahmias scheint allerdings aktiv die These zu vertreten, DASS wir einen freien Willen haben. Wie man diese These belegen will, ist mir auch nach der Lektüre seinen Artikels nicht klar. Mir ist höchstens klarer geworden, dass es prinzipiell schwer sein dürfte, diese These überhaupt zu belegen. Denn wie will man beweisen, dass die Gedanken NICHT determiniert sind?