Posts Tagged ‘Religion’

48.3 AfD und Islam

13. Mai 2016

Die Ketzer diskutieren die Position der AfD zum Islam.

(Aufgenommen am 24.04.2016 mit Matthias, Christian und Nico.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 48 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

47.8 Fakt oder Fiktion? Säkulare Kinder können besser unterscheiden (Studie)

22. April 2016

Christian stellt eine Studie vor, der zufolge säkular erzogene Kinder besser zwischen Realität und Märchen unterscheiden können.

(Aufgenommen am 06.03.2016 mit Matthias, Christian und Nico.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 47 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

44.4 Gott mit uns: Militärseelsorge

25. Dezember 2015

Als Atheist bei der Bundeswehr: Erfahrungen eines Hörers.

(Aufgenommen mit Matthias, Christian, Nico und Philippe am 29.11.2015.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 44 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

Darf Satire wirklich alles?

9. September 2015

MIZ 2/2015

Die MIZ (Materialien und Informationen zur Zeit) ist seit über 40 Jahren das politische Magazin für Konfessionslose und AtheistInnen, FreidenkerInnen, HumanistInnen und SkeptikerInnen, Ungläubige aller Art. In der aktuellen Ausgabe beschäftigt sich Christoph Lammers mit den Reaktionen auf das Charlie-Hebdo-Attentat. Darf Satire wirklich alles?

Lammers kommt zu dem Schluss:

Nicht Charlie Hebdo hat den Rubikon der politischen Korrektheit überschritten, sondern diejenigen, die – aus Angst vor oder aus Rücksicht auf religiös-identitäre Überzeugungen – konservativen Kräften den Weg ebnen, die in unserer Gesellschaft an Einfluss gewinnen. Problematisch ist diese Entwicklung vor allem deshalb, weil diese schrifttreuen Gläubigen davon überzeugt sind, dass ihre Vorstellungen nicht nur für ihre Anhänger_innen gelten, sondern das gesellschaftliche Leben aller Menschen bestimmen sollen. Durch Zugeständnisse an diese Kräfte wird der Weg in eine Parallelgesellschaft geebnet, an deren Ende nicht der gegenseitige Respekt der Individuen und die Akzeptanz demokratisch erkämpfter Werte wie Freiheit und Gleichheit stehen, sondern die Unterwerfung des Individuums unter religiös-archaische Vorstel­lungen, die man in Europa bereits überwunden geglaubt hatte. Die Satire ist daher eines der Instrumente, das zeigt auch die Geschichte, dem Ziel einer aufgeklärten Gesellschaft näher zu kommen. In diesem Sinne, Geschichte wird gemacht!

41.1 Bischof Overbecks Wahrheitsministerium (Bonus-Material)

14. August 2015

Militärbischof Overbeck behauptet u.a. in einem Zeitschriftenartikel, im Christentum gäbe es keinen Gott, der Menschen zur Gewalt aufrufe. Es zeigt sich, dass der Artikel ein Plagiat ist (siehe Bonus-Material unten).

(Aufgenommen mit Matthias, Christian, Nico und Philippe am 09.08.2015.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 41 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar.

Hier noch das Bonus-Material zu Overbecks Plagiat und der katholischen „Friedensforschung“: (more…)

Atheistische Populationen verebben? Michael Blume (Folge 31, Teil 2)

19. September 2014

Matthias, Christian und Nico besprechen Dr. Blumes Forschungsergebnisse, insbesondere sein Buch „Religion und Demografie: Warum es ohne Glauben an Kindern mangelt“.

Der Podcast hier abonniert werden, die Folge kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

IS – Der Islamische Staat (Folge 31, Teil 3)

5. September 2014

Christian, Nico und Matthias diskutieren über den „Islamischen Staat“ und was man dagegen tun kann.

Aus Gründen der Aktualität veröffentlichen wir zunächst den 3. Teil unserer Folge 31, nächste Woche den 4. (Dawkins‘ Abtreibungsempfehlung) und in zwei Wochen dann den 2. Teil (Michael Blume lässt atheistische Populationen verebben).

Der Podcast hier abonniert werden, die Folge kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

NACHTRAG: Zu diesem Thema schreibt DER SPIEGEL heute:

Hilferuf aus Syrien: Britische Dschihadisten wollen nach Hause

Folge 21: Satans Kot und der weichgespülte Levitikus

30. Oktober 2013

Aufgenommen am 06.10.2013 mit Christian und Nikolas. Der Podcast hier abonniert werden, die Folge kann hier heruntergeladen oder da direkt angehört werden:

Themen:

• Dummer Spruch von Papst Franziskus: “Das Geld ist der Kot des Satans”
• Die liberale Interpretation des Levitikus
• Besprechung des des liberal theologischen Buches ‚Bible Now!‘ von Richard Elliott Friedman and Shawna Dolansky
• Schlauer Spruch:
• “That which can be asserted without evidence, can be dismissed without evidence.” – Christopher Hitchens.

 

Folge 20: Nicht-Gott, Countdown, Wischiwaschi, Reli und Dr. House

12. September 2013

Aufgenommen am 08.09.2013 mit Matthias, Nicolas, Christian und Peter. Der Podcast hier abonniert werden, die Folge kann hier heruntergeladen oder da direkt angehört werden:

Themen:

  • Dummer Spruch von Beatrice von Weizsäcker

    Jeder Mensch glaubt an etwas. Atheisten glauben an Nicht-Gott, den sie ebenso wenig beweisen können wie Glaubende ihren Gott.

  • Atheismus-Countdown
  • moderater Glaube
  • Interview mit einem Religionsunterricht-Opfer
  • Schlauer SpruchWenn man zu Gott spricht, ist man religiös. Wenn Gott mit einem spricht, ist man irre.– Dr. Gregory House, fiktionale Gestalt

Folge 19: Franzl, Poe, Lenski und Nietzsche

8. August 2013

Aufgenommen am 04.08.2013 mit Matthias, Nicolas, Christian und Peter. Der Podcast hier abonniert werden, die Folge kann hier heruntergeladen oder da direkt angehört werden:

Themen:

  • Dummer Spruch von Papst Franzl

    Wer nicht Gott anbetet, betet den Satan an!

  • Worst of Atheist Media Blog
    • Das doppelte Päpstchen
    • Apologetik im Kampf mit der Wirklichkeit
    • Der Satz von Poe
    • Gewalt und Gewaltphantasien
    • Religiöse Familienpolitik (Familie und Gedöns)
  • Lenskis Long Term Evolution Experiment
  • Schlauer Spruch

    Glaube heißt nicht wissen wollen, was wahr ist.

    – Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. Philosoph