Archive for the ‘Staat und Kirche’ Category

116.1 Dummer Anruf: Bischof Ackermann tritt zurück als Missbrauchsbeauftragter

24. Juni 2022

Bischof Ackermann ruft an und erläutert uns, warum seine Tätigkeit als Missbrauchsbeauftragter von großem Nutzen war — und ebenso sein Rücktritt.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

113.3 Sexueller Missbrauch in der Kirche: Besprechung der Rede von Doris Reisinger

24. April 2022

Doris Reisinger ist selbst Betroffene und Opfer im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche. In zahlreichen Veröffentlichungen hat sie Klartext gesprochen, Ursachen und Zustände aufgedeckt und den Opfern eine Stimme gegeben. Wir tragen Auszüge einer ihrer eindrucksvollen Reden vor und diskutieren sie.

Der Originaltext der vollen rede (wir tragen nur Ausschnitte vor) findet man hier.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

112.1 Dummer Anruf: Menschen werden zu Schwulenparaden gezwungen!

31. März 2022

Russlands oberster Hirte, Patriarch Kyrill I., ruft an und beklagt den eigentlichen, den wahren Krieg zwischen Russland und Ukraine, zwischen Ost und West: Ein Kampf um die Bewahrung christlicher Werte! Menschen dürfen niemals zu Schwulenparaden gezwungen werden!

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

111.3 Markus Söder über Jesus und die Bibel

18. März 2022

Die fromme ZEIT hat Markus Söder (CSU) zu seinem Glauben befragt. Wir bringen seine wichtigsten Aussagen und untersuchen, wie überzeugend sie sind.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

110.1 Dummer Anruf: Benedikts Jammer-Brief

18. Februar 2022

Michael Schmidt-Salomon hat in einem Vortrag das „säkulare Jahrzehnt“ ausgerufen. Religion Gregor Erneut ruft Papst Benedikt bei uns an. In einem persönlich verfassten Brief rechtfertigt sich der Papst für seine Rolle als Bischof und möglichen Verfehlungen bei der Handhabung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche. Wir tragen die wesentlichen Passagen des Briefes vor und diskutieren, wie überzeugend sie sind.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

108.2 Christen werden zur Minderheit in Deutschland

13. Januar 2022

Dieses Jahr werden die Kirchenmitglieder nicht mehr die Mehrheit in Deutschland stellen. Zwei Zeitungsartikel beklagen diesen großen Verlust. Die Ketzer betrachten deren Argumente und diskutieren, welche Konsequenzen diese neuen Verhältnisse haben könnten.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

105.1 Muezzin-Ruf und Glockengeläut in Deutschland

25. Oktober 2021

Anlässlich der Erlaubnis von Muezzin-Rufen in Köln erläutert Ketzer-Lehrling Jörn die Situation in Deutschland im Hinblick auf Glockengeläut und Muezzin-Rufe, und diskutiert mit Christian und Ramona über das Für und Wider.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

104.3 Sehnsucht nach Gott: Ist Religion gut für die Gesellschaft?

6. Oktober 2021

Die Ketzer sprechen über Thesen, die Wolfram Weimer in seinem Buch “Sehnsucht nach Gott: Warum die Rückkehr der Religion gut für unsere Gesellschaft ist” vertritt.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

102.3 Gottesbezug im Grundgesetz

19. Juli 2021

Anlässlich einer Erklärung der Berliner CDU zum “House of One”, der zufolge sich unser Staat “zur Existenz eines Gottes” bekennt und “diesen in sein Wirken und Handeln” einbezieht, arbeiten die Ketzer die Probleme des Gottesbezugs in der Verfassung heraus.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

101.1 Säkularisierung als Bedrohung? Steinmeiers Brandbeschleuniger-Rede

3. Juni 2021

Bundespräsident Steinmeier zeichnet ein Bild von der Säkularisierung als Bedrohung und meint, die Kirchen würden aus der Mitte der Gesellschaft gedrängt.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden: