Archive for the ‘kirchlicher Lobbyismus’ Category

74.2 Nützlicher Idiot: Klaus Hofmeister vom Hessischen Rundfunk

19. Oktober 2018

hr1-Kirchenredakteur Klaus Hofmeister brachte es fertig, zur Missbrauchsstudie 2018 das Gegenteil von dem zu berichten, was drin steht. Übrigens ist Hofmeister Theologe und hat eine katholische Journalistenschule durchlaufen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Aufgenommen am 30.09.2018 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 74 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

70.4 Warum Ungläubige sich organisieren müssen

8. Juni 2018

Warum muss man in einem Club sein, um nicht zu glauben? – Valentin Abgottspon von den Schweizer Freidenkern erklärt, weshalb Konfessionsfreie eine Interessenvertretung benötigen.

Aufgenommen am 13.05.2018 mit Christian, Nico und Valentin Abgottspon.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 70 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

68.4 Türkei nein, Vatikan ja? Militärbischof Rink gegen ausländischen Einfluss auf die Militärsseelsorge

30. März 2018

Der evangelische Militärbischof Sigurd Rink erklärte im Hinblick auf die DITIB, kein ausländischer Staat dürfe in die Militärseelsorge hineinwirken. Matthias hat angefragt, ob das nicht auch für die katholische Militärseelsorge und den Vatikanstaat gelten müsste. Außerdem jetzt auch bei uns: Hörer beschimpfen Podcaster (© manglaubtesnicht).

(Aufgenommen am 11.02.2018 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 68 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

68.2 Beschneidungsverbot: “Angriff auf die Religionsfreiheit” (Kardinal Marx)

16. März 2018

Kardinal Marx verurteilte in seiner Eigenschaft als Leiter der Gemeinschaft der europäischen Bischofskonferenzen einen Gesetzesentwurf in Island, der die Beschneidung von Kindern unter Strafe stellen soll.

(Aufgenommen am 11.02.2018 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 68 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

67.6 KORREKTUR: Erzbischof Heiner Koch ist KEIN Arschloch

7. Februar 2018

Matthias sieht sich genötigt, seine in Episode 63.1 getätigte Aussage zu korrigieren.

Koch zum Berliner Neutralitätsgesetz: Atheistische Weltsicht darf keinen Vorrang haben

(Aufgenommen am 21.01.2018 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 67 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

67.7 Nützliche Idioten für die Kirche

2. Februar 2018

Die Sendung STATIONEN vom 17.01.2018 belegt, dass die Kirchenredaktion des Bayerischen Rundfunks nicht nur keine Ahnung hat, sondern dass diese Ahnungslosigkeit wohl vom Erzbistum München auch noch wissentlich ausgenutzt wurde.

(Aufgenommen am 21.01.2018 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

BR-Sendung: https://youtu.be/ByTVOY-HHt0

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt von Folge 67 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

S.21.2 Blick zurück im Zorn: Kirchentag 2017

1. Juni 2017

Matthias und Philippe ärgern sich über die dreisten Behauptungen des DEKT und seiner Repräsentanten.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Q.2 Dreister Dutzmann: Lobbybüro oder „Lehre aus dem Nationalsozialismus“?

19. November 2016

Prälat Martin Dutzmann, Cheflobbyist der Evangelischen Kirche in Berlin, beschreibt sein Büro als „Lehre aus der nationalsozialistischen Diktatur“. Dabei tut er so, als ob die Evangelische Kirche im Nationalsozialismus nicht „dicht genug am politischen Geschehen“ gewesen wäre und die Machenschaften der Nazis nicht genügend „kommentiert und begleitet“ hätte.

O-Ton Dutzmann:

„Die Dienststelle ist tatsächlich eine Lehre aus der nationalsozialistischen Diktatur und dem, was die Bekennende Kirche dort geleistet hat, bzw. was die Kirche auch schuldig ist. Und leitend war die Einsicht, dass wir doch sehr viel aufmerksamer und dichter am politischen Geschehen sein müssen und das kommentieren und begleiten müssen.”

Die unrühmliche Rolle der Evangelischen Kirche im Dritten Reich

(Aufgenommen am 19.11.2016 von Matthias.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

52.2 Hat noch nie ein Evangelikaler einen Abtreibungsarzt umgebracht? (Teil 2)

16. September 2016

Matthias hat zu Gewalt gegen Abtreibungseinrichtungen recherchiert.

(Aufgenommen am 28.08.2016 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

idea-Meldung
Schirrmachers Blog
Army of God

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 52 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

52.1 Hat noch nie ein Evangelikaler einen Abtreibungsarzt umgebracht? (Teil 1)

9. September 2016

Der evangelikale Lobbyist Thomas Schirrmacher behauptet, noch nie habe ein Evangelikaler einen Abtreibungsarzt ermordet. Matthias hat überprüft, ob das stimmt.

(Aufgenommen am 28.08.2016 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

idea-Meldung
Schirrmachers Blog
Army of God

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 52 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.