Archive for the ‘Ketzer-Spezial’ Category

S.27 Answers without Questions: AWQ.de (mit Marc Niedermeier)

22. September 2017

Marc Niedermeier spricht über seine Webseiten AWQ.de (Answers without Questions), KWQ.de (Kids with Questions), wenigerglauben.de und Martin-Luther-2017.de.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

S.26 Die Bibel und das Grundgesetz (mit Marc Niedermeier von AWQ.de)

21. September 2017

Die Evangelische Kirche in Sachsen behauptet, das Grundgesetz speise sich aus der Bibel, und stellt dazu Artikeln des Grundgesetzes Verse aus der Bibel gegenüber. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, wie sehr diese Bibelstellen aus dem Kontext gerissen sind, und dass sich die gesellschaftliche Relevanz der Bibel gerade in der sächsischen Landeskirche viel deutlicher in Form von Homophobie zeigt.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

S.25 Kirchen-PR oder Wahlwerbung? wählerisch-sein.de

20. September 2017

Die kirchliche Aktion “wählerisch-sein.de” wirbt mit Bibelzitaten für die Teilnahme an der Bundestagswahl und kassiert dafür Fördermittel vom Staat. Erklärtes Ziel ist, einen Zusammenhang zwischen Bibel und Grundgesetz aufzuzeigen.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

S.23 A History of Christianity: The First Three Thousand Years

23. Juni 2017

In gewohnt bissiger Weise bespricht der Philosoph Dr. Andreas Edmüller Diarmaid MacCullochs 1.200-Seiten-Buch über die Geschichte des Christentums. (Audio-Download)

S.22.4 Das Philosophie Magazin und der Luther-Sound

16. Juni 2017

Missklänge bei Luthers “Sound” nimmt der Philosoph Andreas Edmüller wahr. Vierter und letzter Teil zur Sonderausgabe “Die Bibel und die Philosophen” des Philosophie Magazins. (Audio-Download)

 

S.22.2 Susan Neiman: Philosophen sollten die Bibel lesen

14. Juni 2017

Im zweiten Teil seiner Besprechung des Philosophiemagazin-Sonderhefts “Die Bibel und die Philosophen” kommentiert Dr. Andreas Edmüller das Interview mit der jüdischen Philosophin Susan Neiman, das bereits den Ton angibt für die Verniedlichung des Alten Testaments, die das gesamte Heft prägt. (Audio-Download)

Ketzer Spezial mit Andreas Edmüller zum Humanistentag

13. Juni 2017

Zum Humanistentag 2017 begutachtet der Philosoph Andreas Edmüller eine Veröffentlichung des Medienpartners „Philosophie Magazin“: Das Sonderheft „Die Bibel und die Philosophen„. (Audio-Download)

Ausführliche Besprechung des Sonderhefts zum Alten Testament durch den säkularen Philosophen Andreas Edmüller. Er wirft den Herausgebern eine feuilleton-philosophische Verniedlichung vor. (Audio-Download)

UND DAS IST ERST DER ANFANG … ! Es folgen noch drei weitere Teile – der nächste morgen.

S.20 Ein Sprinter voll Heidenspaß: Die nackte Wahrheit über Luther

23. Mai 2017

Auf der Fahrt zum Kirchentag erzählt David Farago ausführlich über die geplanten Aktionen des 11ten Gebots, und was man bei der Planung und Organisation solcher Aktionen beachten sollte.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

S.19 Bett to the Bone: Täuscht der Kirchentag die Öffentlichkeit?

23. Mai 2017

Matthias hat den Eindruck, dass der Kirchentag die Öffentlichkeit seit 2015 über den Erfolg der „Bettenaktion“ täuscht. Außerdem:

28:45 Podiumsveranstaltung „Dialog mit Humanisten“ feat. Michael Schmidt-Salomon und Carsten Frerk (https://goo.gl/bVDu6S)
34:09 fragmentierter Kirchentag
38:11 Humanistentag vom 15.-18- Juni in Nürnberg (https://www.ht17.de)
40:05 geplante Aktionen des 11. Gebots. (http://11tes-gebot.de)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

S.18 Enthüllt: Carsten Frerk arbeitet für die Kirche

23. Mai 2017

Ein gut informierter Anrufer plaudert aus dem Nähkästchen über den Kirchentag, die Diskussionsveranstaltung mit Atheisten, und geplante Guerilla-Aktionen.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden: