122.2 Filmstunt: Benedetta von Paul Verhoeven

by

Christian diskutiert mit uns über einen sehenswerten Film von Paul Verhoeven. In »Benedetta« wird die Geschichte zweier Nonnen im Mittelalter erzählt, die zueinander ein lesbisches Verhältnis hatten. Eine der Nonnen behauptet von sich, außerdem die Braut von Jesus Christus zu sein, was durch plötzliche Stigmata (Wundmale) bewiesen werden soll. Dadurch beginnt eine Reihe folgenschwerer Entwicklungen.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Werbung

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “122.2 Filmstunt: Benedetta von Paul Verhoeven”

  1. Magnus Says:

    Danke Jörn, dass Du die Handlung noch einmal zusammengefasst hast. Ich konnte Christian am Anfang beim besten Willen nicht folgen, sorry.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: