96.1 Margot Käßmanns Weihnachts- und Corona-Bullshit

by

Nach einem besonders pubertären Intro zerpflücken die Ketzer ein Interview mit Margot Käßmann, das von der Süddeutschen Zeitung unter dem Titel „Gott schickt keine Pandemie“ veröffentlicht wurde. Anhand von Frau Käßmanns Aussagen beweist Christian, dass der Zweck der Theologie darin besteht, den größtmöglichen Unsinn zu vertreten.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “96.1 Margot Käßmanns Weihnachts- und Corona-Bullshit”

  1. Udo Boehm Says:

    Die Plagen gehören bestimmt zu den schrägsten Stellen der Bibel. Die „beste“ Plage im Alten Testament nach meiner Meinung: Jahwe straft die Philister in 1. Samuel 5 mit Hämorrhoiden(!) weil sie die Bundeslade geklaut haben. Hier von den Expterten selbst https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1200003487 …. Eines der Schuldopfer, die die Philister dann darbringen mussten, waren 5 goldene Hämorrhoiden ! (deutsche Übersetzungen sprechen gerne „verschleiernd “ von „Geschwülsten“ anstelle H. . Das Original Hebräisch bzw. die griechische Septuagesima sind aber eindeutig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: