84.5 Factfulness von Hans Rosling (Buchbesprechung)

by

Christian bespricht Hans Roslings Bestseller “Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist”.

Aufgenommen am 03.11.2019 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 84 ist hier verfügbar.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

4 Antworten to “84.5 Factfulness von Hans Rosling (Buchbesprechung)”

  1. tüpflischisser Says:

    Freunde der Ketzerei, jetzt müssten wir mal Herrn Gitt fragen wer von uns die Prophetie beherrscht. Unter den letzten Büchern die ich seit Oktober gelesen habe, sind Jesus ohne Kitsch von Kubitza, Atheismus für Anfänger von Dawking und eben dieses Buch von Hans Rosling, wenn ihr jetzt noch von Cathrin Nixey – Heiliger Zorn – Wie das frühe Christentum die Antike zerstörte, vorstellt werfe ich mich vor euch nieder. Kann aber auch daran liegen, dass es die interessantesten Neuerscheinungen sind.
    Rosling`s Buch verändert den Blickwinkel auf die Welt, wer eine Kostprobe möchte sollte sich des Video ansehen (deutsch) https://www.youtube.com/watch?v=yS_-HAFDJqg.
    Ich finde den Bericht über Bangladesch beeindruckend, es ist nicht unbedingt der finanzielle Wohlstand, der die Geburtenrate senkt, sondern die Gesundheitsvorsorge. Wenn ich sicher sein kann, dass zwei Kinder erwachsen werden, trägt dies zu vermehrtem Wohlstand bei. Die staatliche Aufklärung und Unterstützung zur Empfängnisverhütung wird zwar der Kirche nicht passen, aber die Menschen erkennen die Vorteile.
    Den Rückgang der absoluten Armut und den Fortschritt der Gesundheitsversorgung ging die ganzen Jahre an mir vorbei. Es geht voran, in manchen Dingen bestimmt zu langsam, aber die Richtung stimmt.
    Auch in meinem Umfeld (werden viele kennen) wird gerade von den Älteren geklagt, was alles immer Schlimmer wird, Mord, Gewalt, Einbrüche…… das war früher nicht so. Ich hab mich wegen dieses Buchs mal auf die Suche nach Informationen gemacht und bin bei den Kriminalstatistiken des BKA gelandet. Siehe da, es stimmt nicht.
    Betrugsfälle sind das einzige was steigt. Aber mein Leben war als Kind und Jugendlicher gefährdeter.
    Schlechte Nachrichten verbreiten sich halt immer mehr und kleben auch im Hirn, wie Hundekacke am Schuh.
    Man liest auf jeden Fall seine Tageszeitung nach Hans Rosling mit anderen Augen.

  2. Skydaddy Says:

    OK, Du kannst Dich niederwerfen 🙂

    https://ketzerpodcast.wordpress.com/2018/08/10/72-3-der-anti-luetz-the-darkening-age-von-catherine-nixey/

  3. tüpflischisser Says:

    Super Skydaddy,welche Himmelrichtung und mit oder ohne Teppich.

    Was ich euch unbedingt noch empfehlen kann und 2018 erschienen, das Buch von Burger Voss – Ausgeglaubt – Warum Atheisten für die Gesellschaft wertvoll sind (Tectum Verlag) ! Finde ich mit das beste und umfassendste Werk zum neuen Atheismus. Burger Voss wurde, glaube ich, bei euch schon erwähnt mit seinem YouTube Kanal “ Ze German Scientist “ arbeitet jetzt für den HPD und hatte schon eine Buchveröffentlichung – Vom Anfang und Ende aller Dinge.

  4. tüpflischisser Says:

    Noch ein kleiner Nachschlag, bin heute über ein neuen Beitrag von Philipp Möller gestolpert, seine Buchvorstellung von : Isch geh Bundestag. So mitten im Video denk ich noch, der gibt sich aber gerade doch recht optimistisch mit der Rettung der Welt und siehe da welches Buch empfiehlt er wohl? Video link https://www.youtube.com/watch?v=K9S_SZE5-uE&t=32s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: