49.1 Papst: Lohndumping ist moderne Sklaverei

by

Nachdem Papst Franziskus klargestellt hat, dass Lohndumping moderne Sklaverei ist, erläutern die Ketzer, wie man Lohngedumpte biblisch korrekt behandelt.

(Aufgenommen am 22.05.2016 mit Matthias, Christian, Nico und Philippe.)

Der Podcast kann hier abonniert werden, der Beitrag kann hier heruntergeladen oder direkt angehört werden:

Ein Live-Mitschnitt der kompletten Folge 49 ist unter http://mixlr.com/ketzerpodcast/showreel/ verfügbar. Oder hier.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 Antworten to “49.1 Papst: Lohndumping ist moderne Sklaverei”

  1. Markus Says:

    Im Kontext von „die Menschen hatten noch kein Konzept von/ Wort für ‚denken'“, habe ich einmal ein Buch gelesen, welches „The origin of consciousness in the breakdown of the bicameral mind“ von Julian Jaynes.

    Stark verkürzt vertritt es die These, dass frühere Menschen die Stimme in ihrem Kopf, die wir als ‚denken‘ verstehen, als eine weitere/zweite Person wahrgenommen haben, welche sie als Gott interpretiert haben.

    Das könnte ein weiterer Ursprung dieses Gedankens sein.

    Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: